Aktuelles

World Rowing Masters

15. September 2019, Budapest

Es war eine Regatta der Superlative. Über 3500 Sportlerinnen und Sportler aus 52 Nationen kamen zum Velencer See in der Nähe von Budapest, manche, mit Ende zwanzig gerade mal in der Mastersklasse angekommen, andere dafür mit erheblich mehr Lebens-und auch Rudererfahrung, denn die ältesten Regattateilnehmer waren tatsächlich 93 Jahre alt. Von der Fari hatte sich ein Achter und unser ältester Teilnehmer, Theo Ransmeyer, auf den Weg nach Ungarn gemacht. Beide durften sich in die Siegerlisten eintragen. Raimund Kruse, Bernd Hoffmann, Peter Uhrig, Holger Wetjen, Lars Kleinhaus, Johannes Galandi, Mark Schreyer, Wolfgang Rauhut und Steuermann Jürgen Oelke konnten ihr Rennen im E Achter gewinnen und die begehrten Medaillen mit nach Hamburg nehmen. Auch Theo war mit seiner Renngemeinschaft im Vierer ohne erfolgreich, und konnte seinen Lauf ebenfalls gewinnen.

Herzlichen Glückwunsch!