Aktuelles

WM Empfang

10. September 2019, Hamburg

©DRV / Seyb

von Cornelius Grajecki  und  Ingo von Schönberg (Fotos)

Am Dienstag, den 10. September fanden sich viele Favoriten zusammen, um unsere Teilnehmern der U23 WM, der U23 EM und das Team der A-WM im Rahmen eines würdigen Grill-Empfangs willkommen zu heißen. Ohne die Leistungen unserer U23-Ruderer gering zu schätzen, stand der dritte WM-Sieg in Folge des Deutschland-Achters im Vordergrund.

Zuerst sprach unser Vorsitzender Jan Warmke, der zugleich auch unseren Ehrengast Sport-Staatsrat Christoph Holstein und die Familien der Sportler herzliche begrüßte. Jan Warmke ging in seiner Rede folgende Leistungen ein:

  • Nils Vorberg: U23 Weltmeisterschaften Sarasota/USA; Platz 2 im 4+ (kleines Finale)
  • Lennert Schönborn: U23 Europameisterschaften Ioannina/Griechenland; Platz 5 im 4-
  • Torben Johannesen: A-Weltmeisterschaften Linz-Ottensheim/Österreich; Platz 1 im 8+
  • Malte Großmann: A-Weltmeisterschaften Linz-Ottensheim/Österreich; Ersatzmann

Auch die guten Saison-Leistungen von Erik Johannesen im Männer-Riemen-Bereich wurden nochmal deutlich unterstrichen.

Anschließend sprach Sport-Staatsrat Christoph Holstein über die Besonderheit von Torbens dritten Weltmeister-Titel in Folge im DRV-Paradeboot und beschrieb den Anteil der Stadt Hamburg daran. Untermalt wurden beide Reden von der Präsentation des Rennens aus Linz, bei dem sich schon deutlich die neuen Gegner für die Olympischen Spiele in Tokyo 2020 zeigten. Alle Gäste und Favoriten waren von den Leistungen unserer Sportler begeistert und ließen den Abend im Bootshaus in entspannter Atmosphäre ausklingen.