Aktuelles

Ruder Bundesliga

18. Juni 2020, Hamburg

Rennen auf dem Alsterlauf in der Saison 2016.

Zwei Renntage im Herbst soll es doch noch geben, zumindest ist das der aktuelle Stand nach der Absage der Saison in der Ruder Bundesliga. Ob es tatsächlich dazu kommen wird, und vor allem mit welchen Mannschaften, ist fraglich. Zu unterschiedlich sind die Regeln im Bezug auf die Corona Pandemie in den einzelnen Bundesländern, was sich auch direkt auf die Trainingsbedingungen auswirkt. In Hamburg müssen die Mannschaftboote, und somit auch die Achter, nach wie vor in den Bootshallen bleiben.

Der Trainingsrückstand könnte Trainer Martin Blüthmann bald zu einer unfreiwilligen Entscheidung zwingen, wie er bei einem Besuch des Abendblatts im Bootshaus einräumt.