Aktuelles

Kirschblütenfest

1. Juni 2019, Hamburg

von Jan Marlon Fischer

So etwas bekommt, glaube ich, auch nur unser Club hin. Fünf Tage hatten wir Zeit, um das Kirschblütenfest am 31.5.2019 zu planen und zu organisieren.

Das letzte Jahr übertreffen wollend, übernahmen wir jüngeren Gruppen der Fari die Aufgabe unseres Geselligkeitswartes Peter Wind, das Fest von Clubmitgliedern für Clubmitglieder auszurichten. Zuerst waren es nur meine Likedeeler, der guten Vernetzung sei Dank jedoch in kürzester Zeit 30 Favoriten, hauptsächlich der jüngeren Gruppen wie der Titans, die geholfen haben und den Abend so erfolgreich und schön haben werden lassen. Hierfür noch einmal ein großes Dankeschön! Ohne die vielen Helfer hätten wir die Veranstaltung nicht ausrichten können. 50 Rückmeldungen von Ruderkameraden in so kurzer Zeit, das hat mich schon sehr positiv beeindruckt.

Wir wollten dieses Mal eine Veranstaltung, bei der sich jeder die Getränke und Speisen leisten kann und möchte. Ein feuchtfröhliches Fest mit Tanzen, Feuerwerk und am besten noch mit etwas Warmen im Bauch, und dies alles für 200 Personen. Ohne Sicherheitsdienst! Dafür mit dem Gefühl zuhause in unserem Club zu sein.

Am Ende waren wir etwa 300 Personen, die allein wegen unseres Kirschblütenfests gekommen sind. Später kamen auch noch die Favoriten und anderen Gäste der parallel laufenden Veranstaltung der Gastronomie hinzu. Die Stimmung war ausgelassen, das Feuerwerk großartig und nichts kam zu Schaden. Wegen der kurzen Planungszeit lief nicht alles perfekt. Jedoch hatte es hier und da auch seinen Charme, wenn man zum Beispiel seinen Wein aus Weingläsern trank, die man mangels Fuß nirgends hinstellen konnte.

Eine kleine Entschuldigung an die Frühruderer, die eventuell den Kraftraum und Teile des Stegs nicht optimal nutzen konnten. Das Fest ging bis 4:30 Uhr morgens und wir wollten einmal kurz durchatmen, um mit gesammelter Kraft aufzuräumen. Nächstes Mal kommt doch auch sehr gern zum Feiern dazu, dann hättet Ihr vielleicht ein Auge zugedrückt.

Nächstes Jahr wieder, mit mehr Planung! Vielen Dank für die vielen positiven Rückmeldungen! Schön wars!