Clubhaus

28.05.2014 - DRV Masters-Championat, 24./25. Mai in Werder (Havel)

von Horst Poscharsky

Das Resümee vorweg: Mit 7 Siegen (inkl. Siege in Renngemeinschaften) war der RC Favorite Hammonia
vor RV Hellas Offenbach, SV Energie Berlin, Berliner RC und Gießener RC Hassia mit jeweils 6 Siegen der erfolgreichste Verein dieser (mit 400 Aktiven) wieder gut besuchten und unter Idealbedingungen ausgetragenen Regatta.

Siegreich waren im

- Mixed-Doppelzweier, Altersklasse G: Rolf Meyer
- Zweier o. St., Ak. D: Raimund Kruse
- Vierer o. St., AK B: Johannes-Maria Galandi
- Vierer o. St., AK B: Hendrik Hirschfelder

- Vierer m. St., Ak. H: Rolf Meyer
- Achter m. St., Ak. E: Holger Wetjen, Reimund Kruse, Klaus Schramm Lars Reichel und Wolfgang Rauhut
- Doppelvierer, Ak. D: Raimund Kruse
- Achter m. St., Ak.C: Johannes-Maria Galandi
- Achter m. St., Ak.C: Hendrik Hirschfelder
- Achter m. St., Ak.C: Mark Schreyer
- Vierer o.St., Ak. H: Rolf Meyer
(Unser favorisierter F-Achter konnte  diesmal - hinter dem BRC - nur den zweiten Platz erreichen.)