Clubhaus

25.05.2015 - Kölner Junioren-Regatta 23.05.2015 - 24.05.2015

von JB

Für unsere Junioren A und B war dieses Pfingstwochenende super erfolgreich. Etliche Siege und Platzierungen. Unsere Jungs sind in zig verschiedenen Renngemeinschaften zusammengesetzt worden.

Mal sind sie unter RCFH, mal unter Rgm. RCFH/... und auch unter dem AAC gestartet.

Glückwunsch zu dieser Leistung


von Kai Ramming

Ergebnisse Sonnabend


3. Platz 2x A  Rgm. RC Tegel 1886 / RC Favorite Hammonia
/ RC Favorite Hammonia 0:00,00 4:56,93 6:35,15
Benedikt Joh. Paul Pernack (1997), Theodor Johann Thun (1998)

2. Platz 4- A Rgm. Hamburger und Germania RC / RC Favorite Hammonia /Alster-RV Hanseat
 3:02,39 4:37,11 6:12,05
Jaspar Korth (1997), Lennart Schießwohl (1997), Friedrich Dunkel (1997), Marc Kammann (1997) – in der zweitschnellsten Zeit. Am Sonntag musste das Boot wegen Krankheit der Renngemeinschaft Partner abgemeldet werden.

1. Platz 4-A Rgm. Der Hamburger und Germania RC / RC Favorite Hammonia / RC Allemannia
3:08,82 4:47,14 6:24,60
Niels Ramming (1998), Lior Kluge (1998), Johann Fiete Kolk (1998),
Niklas Hauser (1998)

1. Platz 1x A RC Favorite Hammonia 3:28,05 5:17,36 7:05,55
Theodor Johann Thun (1998)

2. Platz 2- A RC Favorite Hammonia 3:19,67 5:03,10 6:44,45
Jaspar Korth (1997), Lennart Schießwohl (1997)

5. Platz 2- A Rgm. RC Favorite Hammonia / RC Allemannia 3:28,08 5:16,79 7:05,50
Niels Ramming (1998), Lior Kluge (1998)

3. Platz 2- A Rgm. Lübecker RK / RC Favorite Hammonia 3:18,23 5:02,83 6:47,10
Johannes Heimann (1998), Alexander von Schwerdtner (1998)

1. Platz 1x B  Allgem. Alster-Club 1:42,71 3:34,96 5:26,25
Nils Vorberg (1999) – nicht weniger als 16 Sekunden vor dem Zweiten ! Das neue Boot hat geholfen !

1. Platz 8+ B  Rgm. Allgem. Alster-Club / RC Dresdenia 4:22,00
Jasper Brandt (1999), Ole Arriens (1999), Marius Schüller (2000), Ansgar, Lorenz Kolbe (1999), Rami Tafeche (1999), Nils Vorberg (1999), Jan Lukas Harder (1999), Sebastian Wiehe (1999), St. Felix Paul Lindemann (1998) – Die Hauptgegner aus Münster / Hamm etc lagen nach der Streckenhälfte knapp vorne und mussten ‚wiedergeholt‘ werden, was mit ganzen 0,2 Sekunden Vorsprung gelang.



++++ stehen unten (Sonntag) schon einmal
1. Platz 4- B Allgem. Alster-Club 1:31,59 3:07,53 4:45,35
Jasper Brandt (1999), Ole Arriens (1999), Jan Lukas Harder (1999),
Sebastian Wiehe (1999)

++++



Ergebnisse Sonntag

4. Platz 2x A  Rgm. RC Favorite Hammonia / RC Witten 3:15,34 4:58,24 6:40,25
Benedikt Joh. Paul Pernack (1997), Theodor Johann Thun (1998) – gesetzter Lauf, also deutschlandweite Rangliste/ Standortbewertung

1. Platz 2- A  Rgm. Lübecker RK / RC Favorite Hammonia 3:22,29 5:04,97 6:48,60
Johannes Heimann (1998), Alexander von Schwerdtner (1998) – es ist beachtlich, dass Schwerti im ‚hausinteren Vergleich‘ dieses Mal mit seinem Partner aus Lübeck an Jasper und Lennart vorbeiziehen konnte. Sie wurden im Gesamtvergleich zweitschnellste an diesem Tag ! Mal sehen, wie es bei den Ranglistenrennen der Hamburger Juniorenregatta ausgeht.

2. Platz 2- A  RC Favorite Hammonia 3:22,89 5:08,43 6:51,85
Jaspar Korth (1997), Lennart Schießwohl (1997)

1. Platz 2- A Rgm. RC Favorite Hammonia / RC Allemannia 3:25,42 5:13,00 7:01,90
Niels Ramming (1998), Lior Kluge (1998)

1. Platz 4- B Allgem. Alster-Club 1:31,59 3:07,53 4:45,35
Jasper Brandt (1999), Ole Arriens (1999), Jan Lukas Harder (1999),
Sebastian Wiehe (1999) – wieder die Tagesschnellsten ! Von der hervorragenden eigenen Rudertechnik getragen !

2. Platz 1x B Allgem. Alster-Club 1:48,67 3:43,72 5:32,60
Nils Vorberg (1999) – gesetzt im stärksten Lauf von insgesamt 30 gemeldeten Booten ! Mit 2 Sekunden Vorsprung siegte Simon Schlott aus Witten, der sich im Gegensatz zu Nils komplett ‚in die Grütze‘ gefahren hat. Beide sind oben in der Oberliga der Junior B Skuller. Schauen wir mal was Nils noch aus sich rausholen kann. Auf jeden Fall schon einmal eine deutliche Verbesserung vom 4. Platz in München.


1. Platz 4x+ B Leichtgewicht Rgm.  Allgem. Alster-Club / Der Hamburger und Germania RC 1:35,10 3:14,23 4:55,40
Jan Viercke (1999), Jonathan Peters (1999), Laurits Dahlke (1999), Malte, Pelle Rietdorf (1999), St. Anna Lülfing (1999) – Unser Leichter ‚Joni‘ Peters fiel leider für alle vorher in Köln angesetzten Rennen wegen Krankheit aus. Unter normalen Umständen wird für dieses Boot und im Doppelzweier mit Laurits Dahlke mehr drin sein.

1. Platz 8+ B Rgm.  Allgem. Alster-Club / RC Dresdenia 1:24,79 2:51,57 4:20,50
Jasper Brandt (1999), Ole Arriens (1999), Marius Schüller (2000),
Teve Knüppel (2000), Benjamin Zeisberg (2000), Nils Vorberg (1999), Jan Lukas Harder (1999), Sebastian Wiehe (1999), St. Felix Paul Lindemann (1998) An diesem Sonntag gewann dieser Achter – leicht umbesetzt – mit einem für einen Achter bequemen Vorsprung von 4,4 Sekunden wieder vor Münster/Hamm etc.