Clubhaus

15.06.2013 - 25. Jubiläums Hummel-Regatta

von J.B.

Ergebnisse_Hummel 2013

  Programm/Meldeergebnis, no change, only Saturday in the morning

Zeitplan/ timetable


Bei sehr unbeständigem Wetter musste die Regattastrecke um 250 m verkürzt werden, da der S/O-Wind ein Rudern am vorgesehenen Startpunkt unmöglich machte.

Einige Bilder sind auf Flickr hochgeladen

http://www.flickr.com/photos/rcfh





Die 25. Hummel-Regatta findet diesmal eine Woche später statt und hat den Vorteil, dass sie nicht mit Ratzeburg, Schwerin, Bad Segeberg kollidiert, was in der Vergangenheit der Fall war. Warum? Das traditionelle Staffelrudern unseres Nachbarvereins DHuGRC fällt diesmal aus.

Diesmal soll die Regatta den Breitensport mehr ansprechen. Aus diesem Grund haben wir neben den Master´s-Rennen (1000 m) auch für nicht so trainierte Breitensportler 500 m Rennen in Gig-Booten offeriert. Wir möchten hiermit Ruderer/innen ansprechen mit einem Durschnittsalter von 4o Jahren und über 40 Jahren (nicht MDA wie bei Masters).  Also in der Theorie könnten 16 Jahre alte Ruderer/innen mit 64 Jahre alten Ruderern/innen zusammenfahren, wenn alle noch nicht im Rennboot gestartet sind. Uns war es wichtig, bei dieser Jubiläumsregatta viel Spaß hinein zu bekommen. Tagsüber soll bereits musikalische Unterhaltung mit einer Women-Life-Band stattfinden, was sich über den Abend fortsetzt . Unsere Ökonomie sorgt wie immer für das leibliche Wohl.

Hamburg ist immer eine Reise wert und wenn das Wetter mitspielt, immer ein  paar Tage mehr einplanen.

Übernachtungsmöglichkeiten gibt es viele in Hamburg von ETAP/IBIS/NOVOTEL bis zu 3 + 5 Sterne + Hotels fast in der Nähe der Außenalster. Darüber hinaus evt. bei uns im Hantel-/Kraftraum  (Holzklasse, Luftmatratzen oder ähnliches erforderlich).