Clubhaus

13.09.2014 - RBL-Finale in Hamburg

von J.B.

Ein Aufstieg von Platz 5 aufs Treppchen hat für den Dole-Achter in diesem Jahr noch nicht geklappt. Beim Saisonfinale in Hamburg wurde der 11. Platz erreicht und es gab 5 Punkte dazu. Im finalen Ergebnis dieser Saison ist der Dole-Achter jetzt auf Platz 6, aber er hat sich im oberen Drittel der RBL behauptet.

Glückwunsch!

Timo Paulsen, Marco Rudolph, Jerrit Röckendorf, Kay Rückbrodt, Jonas Matthies, Stefan Sydow, Kai Michel Dronka, Richard Nagel, Cornelius Grajecki, Moritz Manderscheid, Thorsten Pieper, Lennart Dörwald, St. Jennifer Kathreen Schulz






Wir drücken die Daumen!


von Tim Paulsen







von J.B.


Am 13.09.2014 von 09:00 h - 20:00 h findet wieder das Saison-Finale der Ruder-Bundesliga auf der Binnenalster statt.

Für den 5. Wettkampftag haben sich 45 Achtermannschaften angemeldet. Diese Veranstaltung wird im Zusammenhang mit dem E.ON Hanse AlsterCup ausgetragen (12.-14.09.2014 Hamburg und Rendsburg).
Erwartet wird neben den RBL-Crews auch der Deutschlandachter und andere Nationalmannschaften ( internationale Langstreckenregatta  auf dem Nord-Ostsee-Kanal in Rendsburg).
Der Deutschlandachter kommt als Vize-Weltmeister, amtierender Olympiasieger und Europameister zum E.ON Hanse Cup nach Rendsburg. Das hochklassige Starterfeld umfasst weiterhin die Nationalachter aus Polen, den USA, Frankreich und den Niederlanden. Damit sind 4 der Top-5 Achter der Welt auf dem Nord-Ostsee-Kanal vertreten!
In Hamburg wird auch Marcel Hacker erwartet.

Am 20.09.2014 ist erstmalig die Rowing Champions League in Berlin (RCL)


RBL Zeitplan

EON-Hanse Programm