Clubhaus

12.09.2015 - 5. Renntag der RBL in Hamburg








von JB

Super Wetter, super Veranstaltung und auch der Deutschlandachter hat gewonnen, gegen USA, GB, NL und der Einer-Ruderer aus Kuba.

https://youtu.be/FNNUW9ONK2E   ein paar Impressionen von der RBL

In der Gesamtwertung der RBL-Achter konnte sich der Fari-Achter und der Dole Achter um einen Platz gegenüber Leipzig verbessern.

Der Dole - Achter (Ruder-Club Favorite Hammonia / Der Hamburger und Germania Ruder Club) holte Silber und wurde am  5. Renntag Tageszweiter und stieg in der Endtabelle der 1. Liga der RBL auf den 5.  Platz, die Sensation war perfekt.



Der Fari-Achter in der RBL 2 war in diesem Jahr das erste Mal dabei und wenn man die Youngster in den anderen Booten sieht, waren unsere, ehemaligen Extrainingsleute hervorragend unterwegs.



Der Fari - Achter "rockte" in der Alster Arena und verbesserte sich durch einen 7. Platz in der Tageswertung auf den  9. Tabellenplatz. Teamgeist, Begeisterung und Leidenschaft ermöglichten dieses Ergebnis in der 2. Liga der RBL.

Glückwunsch !!



Unser 1. Ruderwart (Axel Schindowsky) war am Freitag schon von 15:00 h -21:00 h und am Renntag, 12.09.2015 von 07:00 h bis 20:00 h im Club, damit es bei uns einigermaßen rundläuft und die Ökonomie war auch engagiert  dabei.

Boris Orlowski, Organisator und Regattasprecher der RBL ließ es sich nicht nehmen und verkündete via Mikrofon über die Lautsprecher am Ende der Regatta ein Dankeschön für die Gastfreundschaft an den Ruder-Club Favorite  Hammonia. Applaus am Rande der Regattastrecke für die Fari, was für eine tolle Werbung für unseren Ruder Club.

Die Club-Organisation hat Axel hervorragend hinbekommen!!

von Gert-Rüdiger Wüstney

Am kommenden Samstag, den 12. September wird beim fünften und letzten Renntag der “Ruder-Bundesliga” auf der Binnenalster in Hamburg ein hochdramatisches Finale erwartet. Die 39 sprintstärksten Vereinsachter kämpfen um den Titel des „Liga-Champion“, die Qualifikation zum „Rowing Champions League Finale“  (Berlin) und den Auf- und Abstieg in den Ligen.

In der 1. Liga wird der Dole-Achter (Rgm Ruder Club Favorite Hammonia / Der Hamburger und Germania Ruder Club) versuchen den Tabellenplatz zu verbessern, vielleicht gelingt ja die Sensation mit einem Tagessieg.