Clubhaus

09.09.2012 - Ruder-Sportereignisse in den letzten 14 Tagen

von J.B.

Es gibt viel zu berichten. Die Paralympic-Games sind heute zu Ende gegangen mit einer spektatulären Schau. Die Fantasie in GB ist groß. Joanne. K. Rowling läßt grüßen, aber Hochachtung für die behinderten Athleten!

Über Harry Potter, Nautilus, Herr der Ringe, Zurück in die Zukunft, Edgar Wallace, OO7 war beim Einzug fast alles vertreten, aber die Paralympics-Sportler standen im Mittelpunkt.

Kai Kristian Kruse, Silbermedaille im Mix Vierer 4+ .  (im Vorlauf Weltbestzeit, leider im Endlauf wurde wenig gekrebst, sonst...?).

Auf der Hochschul-Weltmeisterschaft (WUC) in Middle Kaban Lake in Kajan/Russland hat Daniel Makowski im M4-  Gold errudert.

Der RBL-Dole-Favoriten-Achter ist in Münster auf Platz 8 nach vorn gerudert.

Auf der World-Rowing Masters in Duisburg/Wedau waren im MM 8+ erfolgreich Dr. Wolfgang Rauhut, Frank Richter, Holger Wetjens, Rolf Meyer in Rgm. RC A und BRC und haben Gold gewonnen.

Es waren allerdings noch einige Fari-Masters-Ruderer dabei, aber ich habe auf der Homepage des Veranstalters bislang keine Ergebnisse gefunden. Weiteres erfolgt evt.