Senioren

Folgende Favoriten starten 2012 in der Männerklasse


Männer A+B

Kai Kristian Kruse
Paralympics 2012 Silbermedaille (LTE Mix 4+)






Daniel Makowski

(SM)

Daniel ist der derzeit erfolgreichste Ruderer der Favorite:
   

  • WUC Gold 2012 (M4-)

  •  U23-Weltmeister 2007 (4x)
  •  EM-Silber 2008 (2x) / 5.Platz 2007 (1x)
  •  Deutscher Meister 2007/2008 (4x)
  •  Eichkranzsieger 2006/2007 (4x)
  •  7x Norddeutscher Meister 2005-2008 (1x, 2x, 4x)



Moritz Radtke

(SM  Leichtgewicht)

Erfolge:
 2004:Gold JM 8+ B Deutsche Jugendmeisterschaften 2005/
  Bronze JM 4+
 2006:Silber JM Lgw. 8+ Deutsche Jugendmeisterschaften
 2007:Gold SM Lgw. 4- Deutsche Meisterschaften
 Silber Lgw. SM 8+ Eichkranz
 Bronze Lgw. SM 4- Eichkranz
 2008:Bronze Lgw. SM 4- Deutsche Meisterschaften
 Bronze SM 2- Norddeutsche


Morten Noske
(SM  Leichtgewicht)

Mein Name ist Morten Noske. Ich rudere nun mein zweites Jahr bei der Favorite.
Zurzeit absolviere ich meinen Zivildienst im Club, der mir sehr viel Freude bereitet. Dabei muss an dieser Stelle einmal die hervorragende Arbeit von Claus Fürst in den Vordergrund gestellt werden, die weitaus mehr umfasst, als Boote professionell und höchst qualifiziert zu reparieren!

Nach einem schwierigen Jahr 2009, in dem ich mein Abitur gemacht habe, leider nach einem Daumenbruch in Norwegen lange Zeit pausieren musste und mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen hatte, bin ich seit Anfang des Jahres wieder voll im Training.
Das Trainingslager in Soustons konnte ich sehr gut nutzen und mich so konzentriert auf die nächsten Wochen vorbereiten.

Momentan bin ich dabei, meinen Einer und mich „schnell zu machen“, nachdem mein Zweierpartner leider ausgefallen ist. Mein Hauptaugenmerk wird wohl aber weiterhin im Riemenbereich liegen.

Das Hauptziel für diese Saison besteht darin, im leichten Männer B Bereich den Anschluss zu finden und mich auf den nächsten Regatten bis zur Meisterschaft gut zu platzieren. Natürlich hoffe ich auf eine Medaille bei den Deutschen U-23-Meisterschaften.

Dieses Jahr wird sich auch mein Berufsweg entscheiden, den ich natürlich in der schönsten Stadt der Welt einschlagen möchte.

     
(Torben Weichaus)
(SM )

Seit 2008 in der Fari.

Erfolge:
 2005:Bronze JM 2- Deutsche Jugendmeisterschaften
 2007:5. Platz Lgw. 1x Eichkranz
 2008:4. Platz 4-/8+ Eichkranz
 und GOLD im Fari-Doppelvierer bei den
 Deutschen Meisterschaften

Ziel 2010: Anschluss an die nationale Leistungsspitze der leichten Skuller schaffen und eine Eichkranz-Medaille gewinnen.

Daniel Freistedt
(SM)

In meiner dritten Saison bei den Männern  bleibe ich  im Riemenbereich  (Lgw 2-). Anders als die Jahre zuvor wird dieser aber nicht mit Moritz Baur bestritten, sondern mit einem neuen Partner. Seit November fuhr ich mit Patrick Pilz. Obwohl diese Paarung  eigentlich einiges versprach, blieben wir bei den Langstreckentests unter unseren Erwartungen. Seit nun einer Woche probiere ich einen neuen Zweier mit  Morten Noske aus unserem Club. Wir beiden schauen zuversichtlich auf  Brandenburg und versuchen, uns dort so gut wie möglich zu verkaufen, auch wenn die gemeinsame Zeit sehr knapp war.

Diesen Winter konnte ich mal wieder nicht voll durchtrainieren. Abiturstress und Krankheiten warfen mich weit zurück, so dass ich etwa einen Monat keinen Sport machen durfte. Seit Februar geht es aber wieder kontinuierlich aufwärts, und ich konnte meine Bestwerte auf dem Ergo verbessern.
 
Mein Ziel in dieser Saison zu definieren ist schwer. Nachdem ich die Trainingsgruppe gewechselt habe und nun auch mit einem der schnellsten 2- in Deutschland zusammen trainiere, probiere ich von Rennen zu Rennen den Abstand zwischen uns zu minimieren. Ziel muss es aber sein, mindesten eine Medaille auf dem Eichkranz zu holen. Vielleicht kommt ja noch eine zweite hinzu.

Daniel kam durchs Schulrudern im Herbst 2003 in die Fari.

Erfolge:
 2003:
Silber JM 8+ (Cox) Jugend trainiert für Olympia
 2004:Gold JM 8+ B (Cox) Deutsche Jugendmeisterschaften 2005:
 
Siege, darunter bei den intern. Regatten Hamburg und Köln
 2006:Silber JM 8+ LGW Deutsche Jugendmeisterschaften 
 in Essen sowie weitere Siege auf internationalen Regatten
 2007:Silber im Lgw. 4- und 8+ bei den DJM in Brandenburg


Moritz Baur
(SM)

...fand im Winter 2000 den Weg in unser schönes Clubhaus.

Erfolge:

 2004:
Platz JM 4x+ B Lgw. (Cox) Deutsche
  Jugendmeisterschaften 2004 Essen
 2005:8. Platz JM 4x+ B Lgw. Deutsche
 Jugendmeisterschaften 2005 Duisburg (9 Saisonsiege)
 2006:5. Platz JM 4- A Lgw. Deutsche
 Jugendmeisterschaften 2005 Duisburg (9 Saisonsiege)
       



Holger Schlünzen
(SM  Leichtgewicht)

Erfolge:
 Silbermedaillen-Gewinner bei den Studenten-
 Europameisterschaften 2008 (2x)
 sowie Deutscher und Norddeutscher Meister (4x)







Lennart Dörwald
(SM  Leichtgewicht)

Wie schon so einige vor ihm, kam auch Lenny durch den Schulsport zum Rudern. Zur Fari stieß er im Sommer 2003.

Erfolge:
 2005:3 Siege
 2006:17 Siege - unter anderem in Bremen, Köln, Hamburg
 und Villach; Sieger im B-Finale DJM Essen
 2007:Silber im Lgw. 4- und 8+ bei den DJM in Brandenburg
 2008:diesmal GOLD - im Zweier ohne und Achter bei den DJM

Kai-Kristian Kruse
(SM)

Ich habe 2001 mit dem Rudern begonnen und bin seit 2010 Mitglied im Ruderclub. Seit 7 betreibe ich aktiven Leistungssport. Im vergangenen Jahr begann ich ein duales Studium der Physiotherapie.

Erfolge:
 2009:Deutsche Jahrgangsmeisterschaften JMA 8+  2
 2011:Deutsche Jahrgangsmeisterschaften LTA 2x 1
 2011:World Rowing Championchips Ersatz

Ziele 2012: Teilnahme an den Para/Olympischen Spielen London